Pilzezeit

Pfälzer Wald

Im Frühjahr dieses Jahres kam Väterchen Frost während der Blütezeit der Obstbäume hier in der Pfalz noch einmal vorbei, weder die Apfelbäume noch die Walnussbäume tragen diesen Herbst Früchte. Dafür stehen nach einem eher feuchtem Sommer die Stangenbohnen so voll wie noch nie. Und jetzt im Herbst kommen die Gewinner des Jahres aus dem Boden, manche Ecken im Wald prallen nur so mit einer Vielfalt an Pilzen, besonders der Steinpilz, während sich auf den Wiesen der Parasol in großer Zahl den herbstlichen Sonnenstrahlen entgegenreckt. Euch allen einen atmosphärischen und vor allem friedlichen Herbst in solch turbulenter Zeit da draußen.

Die Ausbeute vom Mittwoch.

Parasol soweit das Auge blicken kann.

Ein echter Hotspot.

Jagdglück vom Sonntag.

Next Post Previous Post